Gründe, warum Sie immer noch eine Visitenkarte benötigen

Mit der Einführung moderner Formen des Informationsaustauschs nimmt das Thema, ob man weiterhin Visitenkarten verteilen sollte, immer mehr zu. Tatsächlich stellen die meisten Unternehmen heutzutage auf digitale Plattformen um, aber Visitenkarten haben immer noch ihren Platz. Selbst wenn Sie Ihre Geschäfte digital abwickeln, werden Sie immer noch Menschen auf der Straße treffen, und Sie können Ihre Gespräche nur mit einer Visitenkarte nutzen. Selbst in diesem digitalen Zeitalter können Sie nicht mit Visitenkarten in der Tasche bleiben, ohne jemanden zu finden, der die Informationen benötigt.

Lassen Sie uns einige der Gründe sehen, warum Sie immer noch eine Visitenkarte brauchen. Billigeres MarketingtoolUnternehmen geben sowohl auf der digitalen als auch auf der traditionellen Plattform viel Geld für Werbung aus, doch das Publikum ist möglicherweise nicht an ihren Produkten und Dienstleistungen interessiert. Der Einsatz von Visitenkarten hingegen ist effektiver als Sie mit der person eins zu eins. Eine Person, die Ihre Visitenkarte annimmt, zeigt auch ein gewisses Interesse an dem, was Sie tun, d.h.

es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen Kontakt aufnimmt. Wenn es um die Kosten geht, liegt der Preis für den Druck von Visitenkarten weit unter jeder anderen Art von Werbung. kommuniziert über Ihre MarkeEin gutes Visitenkartendesign verstärkt den Eindruck, den Sie bei Ihrem ersten Treffen mit einem potentiellen Kunden hinterlassen. Die Karten können durch das Logo und das Markenfarbthema auch eine Botschaft über Ihre Marke vermitteln.

Beispielsweise kann ein einzigartiges Design in Form und Haptik einer Künstlerkarte ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten zur Geltung bringen und das Vertrauen potenzieller Kunden in ihre Fähigkeiten gewinnen. Sie sollten ein Farbthema verwenden, das über Ihr Unternehmen spricht und zur Zielgruppe passt. Blau steht zum Beispiel für Professionalität und kann für alle Geschlechter funktionieren. Zeigt Professionalität Obwohl sich die Menschen von der Verwendung von Visitenkarten entfernen, gibt es immer noch eine Gruppe von Menschen, die diese Art der Kommunikation bevorzugen.

Die ältere Generation, die den größten Teil ihres Arbeitslebens mit Karten gearbeitet hat, schätzt Visitenkarten immer noch als eine Notwendigkeit für die Marketingkommunikation. Diese Leute fragen nach Ihrem Unternehmen, wann immer sie Ihre Angaben benötigen, und könnten Sie als unprofessionell beurteilen, wenn Sie keine vorlegen. Sie können sich auch nicht an die Namen aller Personen erinnern, mit denen Sie sich unterhalten, aber Sie tauschen mit den Kartenanbietern ein Dokument aus, auf das Sie sich beziehen können, wann immer Sie die Kontakte des Anbieters benötigen. Sie sind anpassungsfähigWie andere Aspekte in der Geschäftswelt auch, entwickeln sich Visitenkarten, um neue Technologien zu integrieren, im Gegensatz zu den traditionellen Karten, die einen Namen und Telefonkontakte hatten.

Sie können Links zu modernen Plattformen enthalten, wie z.B. das Drucken von QR-Codes auf der Rückseite der Karte. Der potenzielle Kunde kann auf Ihre Website zugreifen, indem er den Code mit seinem Telefon einscannt. Sie können den Empfänger auch veranlassen, die Karte lange aufzubewahren und das Interesse an einem Besuch Ihrer Geschäftsräume zu wecken, indem Sie der Karte einen gewissen Mehrwert verleihen.

Beispielsweise können Sie mit kreativen Mitteln einen Gutschein oder Rabatt auf der Karte hinzufügen. Besuchen Sie shopify Free Business Card Makers, um kostenlose Möglichkeiten zur Gestaltung Ihrer Visitenkarte zu finden.